Allgemeine Verkaufsbedingungen

Alle Aufträge werden nur auf Grund nachstehender Bedingungen ausgeführt.
Der Besteller erkennt mit der Auftragserteilung diese Bedingungen an. Gesonderte Auftragsbestätigung wird nicht übersandt.

1. Das Angebot in dieser Liste ist freibleibend. Wenn Sorten ausverkauft sind,liefern wir gleichwertige Weine in ähnlicher Preislage.

2. Sämtliche Preise verstehen sich incl 19% MwSt. und Glas, ohne Verpackung ab Kellerei Klingenberg.

3. Für zurückgegebene Flaschen unserer Gebrauchsgrößen werden € 0,05/Einheitgutgeschrieben.

4. Der Versand von Wein erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden.Für den Versand stehen geprüfte Verpackungen als 1er, 3er, 6 er und 12er Kartons zur Verfügung. Inklusive Porto entstehen Kosten von (1er 6,00 €; 3er 6,50 €; 6er 7,30€; 12er 8,50€). Der Versand mit Geschenkkartons ist auf Anfrage möglich. Der Versand erfolgt bis 60 Flaschen mit dem Paketdienst UPS, der Versand mit DHL ist auf Wunsch möglich (Preise auf Anfrage). Ab 60 Flaschen verschicken wir mit einer Spedition (Preise auf Anfrage). Ab einem Warenwert von 500 € verschicken wir versandkostenfrei.

5. Äußerliche Beschädigungen sind sofort beim Paketdienst zu melden und die Annahme des Paketes ist zu verweigern. Später erkannte Beschädigungen sind mit Foto zu dokumentieren und die Mängelrügen und Beanstandungen müssen sofort bei uns erhoben werden.

6. Die Zahlung ist innerhalb eines Monats nach Rechnungsstellung ohne jedenAbzug zu leisten, sofern nichts anderes vereinbart ist.

7. Bei Zahlung innerhalb 14 Tagen 2% Skonto ab einem Rechnungsbetrag von 100 €

8. Erstbestellungen mit Vorkasse bei Abzug von 3% Skonto

9. Bis zur vollständigen Bezahlung behalten wir uns das Eigentumsrecht an dengelieferten Weinen einschließlich Verpackung vor. Inkassokosten trägt der Käufer

10. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlungen ist Klingenberg.Gerichtsstand ist Obernburg.

11. WiderrufsbelehrungSie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Weinbau Stritzinger
Bergwerkstrasse 19
63911 Klingenberg

12. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Bioland Ökologischer Landbau FÖW

Über uns

Herzlich Willkommen in unserer Weinpräsentation! Wir laden Sie ein auf einen Rundgang durch unseren Bio-Weinbaubetrieb. Hier erfahren Sie mehr über unsere mühevolle Arbeit im Weinberg und unsere Geheimnisse im Keller…